Sie sind hier: Home / Aktuelles ... / ... aus den Gemeinschaften

Der VWE. Die Heimat für mein Zuhause.


Siedlergemeinschaft Winsen/Luhe auf großer Hamburgrundfahrt

15.03.2016  

Am 12.03.2016 traf sich die Siedlergemeinschaft Winsen/Luhe zur Großen Hamburg Rundfahrt.

46 Siedlerinnen und Siedler genossen bei besten Wetter die Hansestadt-Hamburg. Los ging unsere Reise im Osten. Nettelnburg, Allermöhe, Billbrock, Rothenbursort, Binnenalster, Speicherstadt, Hafencity und weiter zu den Landungsbrücken ins Restaurant Blockbräu, wo wir die Mittagspause machten. Spanferkel-Krustenbraten mit Dithmarscher Sauerkraut und Kartoffel-Sellerie-Stampf schmeckten lecker. Hier braut man frisches Bier nach eigenen Rezepturen. Weiter ging unsere Reise durch die Innenstadt, Sternschanze, Altona, Ottensen, Außenalster, Winterhude, Steilshop zum Ohlsdorfer Friedhof. Der Ohlsdorfer Friedhof ist mit 391 Hektar der größte Parkfriedhof der Welt. Weiter ging die Fahrt zum Restaurant „Seehof“ am Bramfelder See, zur Kaffeepause. Torte und Kaffee schmeckte allen. Da traten wir unsere Rückreise an. Fuhlsbüttel, City Nord, Stellingen, Eimsbüttel, Altona und ab zur Reeperbahn. Die sündigste Meile der Welt. Weltweit einmalig. Über die Speicherstadt zur Veddel und in den Hafen. Kleiner Grasbrook, Köhlbrandbrücke mit Super Fernblick, zur Autobahn A 7 und zurück nach Winsen. Mit dieser Fahrt durch Hamburg, haben wir eine der schönsten Städte der Welt gesehen und waren begeistert. Einen Herzlichen Dank an Doris und Bernd Poster, die diese Fahrt organisiert haben.

Bernd Datenet