Sie sind hier: Home / Aktuelles ... / ... aus dem Landesverband

Der VWE. Die Heimat für mein Zuhause.


08.11.2017 16:36 Alter: 39 Tage

Politikmagazin "Kontraste": ARD nimmt Beitragssatzung ins Visier


Mit vollem Einsatz bemüht sich der Verband Wohneigentum seit vielen Monaten beim Thema "Straßenausbaubeitragssatzung" gerechte Lösungen für Eigentümer zu finden. Landesweit begleiten und organisieren Kreisgruppen und Gemeinschaften Veranstaltungen, in denen Eigentümer über ungerechte gesetzliche Regelungen informiert und zum Widerstand motiviert werden. Seit Monaten läuft dazu bereits im Internet eine online-Petition, mit der schon mehr als 5000 Eigentümer ihren Unmut darüber deutlich zum Ausdruck bringen. 

Nachdem zunächst überwiegend lokale und regionale Medien teils dramatische Einzelfälle dokumentierten, greifen mehr und mehr überregionale Zeitungen, Radio- und Fernsehsender das Thema auf. Kritisch hinterfragen sie die geltenden Gesetze und suchen dafür die Expertise des Landesverbandes. Anfang November zeichnete beispielsweise das Kamerateam der ARD ein Interview mit Geschäftsführer Tibor Herczeg auf, um es im Politikmagazin "Kontraste" bundesweit auszustrahlen ( Beitrag "Lautstarker Bürgerprotest - Horrende Straßenbaukosten ruinieren Anlieger" am Donnerstag, den 7. Dezember, 21:45 Uhr). 

"Wir brauchen diese Form der Unterstützung, um den Gesetzgeber zu bewegen, auf unsere berechtigten Forderungen einzugehen", meint Herczeg. Wenn immer wieder "der Finger in die Wunde gelegt wird", sei er zuversichtlich, dass in absehbarer Zeit  mehr Bewegung in Richtung Gesetzänderung zu erkennen sei.