Sie sind hier: Home / Mitgliedschaft / Mitglied werden

Der VWE. Die Heimat für mein Zuhause.


Veranstaltungen

Juni - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Login für Mitglieder

Geben Sie bitte Ihre Mitglieds- nummer als Benutzernamen ein. Anschließend Ihren Nachnamen als Passwort ( 1. Buchstabe in Großschrift).

Mitglied werden

Als Nicht-Mitglied nutzen Sie bitte das Registrierungsformular

  • Wählen Sie Benutzernamen
  • Wählen Sie ein Passwort 

Sie brauchen eine Email-Adresse für die Bestätigungsmail.

                Registrieren

Niedersachsen-Info

                Jetzt lesen

Mitglied werden im VWE

Im Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V. kann Mitglied werden, wer die Ziele und Aufgaben des Vereins unterstützt. In der Regel sind dies Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern mit Garten oder von Eigentumswohnungen. 

Um die vollen Vorteile der Mitgliedschaft in Anspruch nehmen zu können, sollte das Wohneigentum selbst genutzt werden. Auf keinen Fall darf es gewerblich in Anspruch genommen werden! 

Ansprechpartner
Ansprechpartner ist i.d.R. der/die Vorsitzende einer Gemeinschaft. Hier finden Sie eine Übersicht der Gemeinschaften in Ihrer Nähe. Weitere Informationen erhalten Sie ebenfalls über die Landesgeschäftstelle (Königstr. 22, 30175 Hannover, Tel.: 0800-8820700. 


Beitrag
Die Grundleistungen ( Interessenvertretung, Versicherungsschutz, Rechts- und Gartenfachberatung etc.) sind in einem Sockelbetrag enthalten. Darüber hinaus bieten die Gemeinschaften vor Ort unterschiedliche Serviceleistungen. Entsprechend legt jede Gemeinschaft den Mitgliedsbeitrag auf Basis des Sockelbetrages individuell fest - er liegt z.Z. zwischen 35,- und 55,- Euro pro Jahr (Stand 2018). 

Wie trete ich dem VWE bei?

  •  Laden Sie das Anmeldeformular (PDF-Dokument) herunter, öffnen Sie es bitte mit dem Acrobat-Reader (kostenloser download). Nach dem Druck füllen Sie die Anmeldung aus und senden Sie es unterschrieben per Post oder per Email an die Landesgeschäftsstelle oder an Ihre Gemeinschaft vor Ort.
  • Schreiben Sie eine Email an den Landesverband. Wir leiten die Anfrage an den zuständigen Ansprechpartner weiter. Von dort erhalten Sie umgehend Nachricht.